Seit 1997


Hilfen für Zuhause

Mobile Pflegedienste


Tagespflege


Wohnen im Alter


Pflegezentren


Physio- & Ergotherapiepraxis


Über 690 engagierte Mitarbeiter

Unternehmen

PUR VITAL bietet alles für ein lebenswertes Leben im Alter. Mit Hilfen für Zuhause, Mobilen Pflegediensten, Tagespflege, Wohnen im Alter, Pflegezentren und einer Physio- & Ergotherapiepraxis decken wir alle Bedürfnisse älterer Menschen ab. Unser innovatives Streben, ein breites Angebot, herausragende Serviceleistungen, sowie verschiedene Schwerpunkte garantieren mehr als gute Pflege und Betreuung. Unsere mehr als 690 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine hohe fachliche und menschliche Kompetenz.

Mittermeier+-+Kopie.jpg

              Markus Mittermeier

Geschäftsführender Gesellschafter

Mario+Mittermeier.jpg

                Mario Mittermeier

Geschäftsführender Gesellschafter

Unternehmensleitbild

  • Im Partnerschaftlichen Miteinander streben wir nach Zufriedenheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Interessenspartner.
  • Wir halten uns an die Gebote der Menschwürde und der Wertfreiheit.
  • Wir berücksichtigen in unserem Handeln die unterschiedlichen und sich verändernden Bedürfnisse der Menschen, die sich uns mit ihren Lebensgeschichten, Gewohnheiten und Wünschen anvertraut haben. Ihre Bezugspersonen betrachten wir als zugehörig.

  • Wir bieten innovative Pflegekonzepte im Rahmen modernster Strukturen, um ein bedarsorientiertes Leistungsangebot zu schaffen.
  • Wir orientieren uns an umfassenden Qualitätsmaßstäben, sowie an wirtschaftlichen, umweltbezogenen und wissenschaftlichen Erkenntnissen.
  • Die Qualität unserer Dienstleistungen wird fortlaufend überprüft und verbessert.
  • Die Mitarbeiter sollen sich mit dem Unternehmen identifizieren können. Durch zeitgerechte und individuelle Personalentwicklung werden sie kontinuierlich gefördert, um ein kompetentes und verantwortungsvolles Handeln sicher zu stellen.
  • Unsere Einrichtungen sind nach außen offen und verstehen sich als Teil des Gemeinwesens.
  • Unsere Leistungen werden wirksam und wirtschaftlich erbracht. Wir planen und investieren konsequent zum Wohle unserer Kunden.

Pflege und Betreuung

So individuell der Mensch, so individuell die Pflege

Unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter legen bei allen Leistungen einen ganzheitlichen Ansatz zugrunde. Jeder Mensch wird in seiner Einzigartigkeit und Einheit von Körper, Geist und Seele mit seiner persönlichen Biographie gesehen und verstanden. Jeder Kunde soll trotz seiner Einschränkungen sein Leben möglichst selbst bestimmt an seinen individuellen Gewohnheiten, Bedürfnissen und Wünschen ausgerichtet, gestalten können. Deshalb legen wir eine wertschätzende und einfühlsame Haltung gegenüber Senioren zugrunde. Wir möchten, dass verloren gegangene Fähigkeiten wiedererlangt werden und Vorhandene möglichst lange erhalten bleiben. Ziel ist die Stabilisierung und die Förderung des gesundheitlichen Zustandes durch aktivierende Leistungen, um damit das Wohlbefinden der Bewohner zu steigern. Eine liebevolle Umarmung und ein freundliches Wort sind uns dabei genauso wichtig!

 

Menschen mit Demenzerkrankungen haben besondere Bedürfnisse, die eine erfahrene und umfangreiche Betreuung erfordern. Unsere ambulanten und stationären Pflegekonzepte sind auf diese Anforderungen ausgerichtet. Sie sind insbesondere darauf gerichtet, die geistigen Fähigkeiten und Alltagskompetenzen so weit wie möglich zu erhalten und das seelische sowie das körperliche Wohlbefinden der Betroffenen zu fördern.

 

Zu allen Jahreszeiten bietet die Umgebung unserer Einrichtungen vielfältige Möglichkeiten an Ausflügen, Aktivitäten und kulturellen Erlebnissen. Deshalb machen wir gemeinsam mit den Senioren von diesem Angebot regen Gebrauch. Ein abwechslungsreiches Beschäftigungsangebot wie Kochen und Backen, Gedächtnis- und Konzentrationstraining, kreatives Gestalten, gemeinsames Singen, Erzählrunden, Gymnastikeinheiten und vieles mehr sollen die Fähigkeiten der Bewohner lange erhalten und Freude und Abwechslung in den Alltag bringen.

Wohn- und Pflegeoptionen

Mobile Pflegedienste

Diese umfassen die grundlegenden und regelmäßig wiederkehrenden Pflegeleistungen und beinhalten zum Beispiel im Bereich der Körperpflege, das Waschen, Duschen und Baden. Im Bereich der Mobilität sind dies z.B. Hilfe beim Aufsuchen/Verlassen des Bettes, An-/Auskleiden, Lagern/Mobilisieren und Verlassen/Aufsuchen der Wohnung oder die Begleitung von Aktivitäten, u.v.m. Beim Bereich Essen und Trinken wird Hilfe bei der Nahrungsaufnahme gegeben oder aber auch die Verabreichung von Sondennahrung, so wie die Unterstützung der Ausscheidung.

 

Sind für alle jene Personen gedacht, die in Bereichen wie Hausreinigung, Waschen der Wäsche, Einkaufen, Zubereitung eines Frühstücks und/oder Abendessens, Abfallentsorgung usw. Unterstützung benötigen.

 

 

Sie umfassen die Unterstützung und sonstige Hilfen im häuslichen Umfeld des Pflegebedürftigen oder seiner Familie. Die pflegerischen Betreuungsmaßnahmen können sich vielfältig gestalten. Dies kann eine Anleitung/Begleitung bei verschiedenen Aktivitäten der Freizeitgestaltung wie z.B. Ausflüge, Spaziergänge, unterhaltende Beschäftigung, Versorgung von Haustieren, Besuch von Veranstaltungen aller Art, u.v.m. beinhalten.

 

 

Pflegebedürftige Menschen, die nur Pflegegeld beziehen und keinen Pflegedienst in Anspruch nehmen, sind zwingend verpflichtet, Beratungseinsätze abzurufen. Je nach Pflegegrad werden halb- oder vierteljährlich Beratungsgespräche von unserem mobilen Pflegedienst durchgeführt.


 

Die Verhinderungspflege können pflegende Angehörige bei eigener Krankheit oder Verhinderung (z.B. Urlaub) in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist mind. ein Pflegegrad 2 bei der zu pflegenden Person, so wie die mindestens bereits sechsmonatige Pflege durch den Angehörigen.

 

 

Mit dem Entlastungsbetrag sollen der Pflegebedürftige oder seine pflegenden Angehörigen entlastet werden. Anspruch auf Entlastungsleistungen haben alle Personen mit einem Pflegegrad 1 bis 5, die im häuslichen Umfeld gepflegt werden. Derzeit beträgt die Entlastungsleistung EUR 125,00 pro Pflegemonat. Die Leistungen umfassen z.B. die Wohnungsreinigung, Einkaufsdienst, Bring- und Holdienst, Begleitdienst und Betreuung.


 

Die häusliche Krankenpflege dient zur Vermeidung eines Krankenhausaufenthaltes einer hilfebedürftigen Person. Es werden alle grund- und behandlungspflegerischen, als auch hauswirtschaftlichen Tätigkeiten von unserem mobilen Pflegedienst erbracht.

 

 

Zu den Leistungen innerhalb der häuslichen Krankenpflege gehören unter anderem Leistungen der Behandlungspflege, wie z. B. die Verabreichung von Medikamenten, Injektionen, Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen, Kathederpflege und Verbandswechsel. Diese werden nur nach ärztlicher Verordnung durchgeführt.

 

Zur Entlastung der pflegenden Angehörigen kann die Erbringung aller Dienstleistungen, welche für die Weiterführung des Haushaltes nötig sind, durch unsere Mitarbeiter des mobilen Pflegedienstes erbracht werden.

 

 

 

Wohnen im Alter

Betreutes Wohnen ist für Menschen mit geringem Hilfebedarf bzw. leichter Pflegebedürftigkeit. Sie wohnen in einer barrierefreien Wohnung und Wohnanlage. Das Wohnverhältnis und die umfangreichen Grundleistungen (z.B. Hausnotruf, Sprechstunden, Hausmeisterhilfen, Gruppenfreizeitveranstaltungen) sind in einem Miet- und einem Servicevertrag geregelt. Zudem können verschiedenste weitere Angebote (Wahlleistungen), wie z.B. ein Ambulanter Pflegedienst, Mahlzeiten, Wohnungsreinigung, usw. hinzugebucht werden. Das Prinzip: Jeder bestimmt den Umfang seiner gewünschten Betreuung selbst. 

 

Eine Pflege-WG bezeichnet das Zusammenleben von bis zu max. 12 unabhängigen, meist nicht verwandten pflegebedürftigen Personen in einer Wohnung. Allgemeine Räume wie z.B. Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Waschraum, usw. werden dabei gemeinsam genutzt. Die Personen sind Mieter und genießen das Hausrecht. Unterstützt werden sie von einem ambulanten Pflegedienst nach Bedarf und einer 24-Stunden anwesender Präsenzkraft. Selbstbestimmung, soziale Eingebundenheit und individuelle Betreuung prägen eine Pflege-WG.   

 

 

 

Pflegezentren

Individuell angepasst an die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen bieten wir Pflege und Betreuung in nahezu jeder Lebenslage. Menschlich und pflegefachlich kompetent begleiten und beraten wir Menschen mit dem Ziel, die Selbstbestimmung, das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu erhalten.

 

Eine dementielle Erkrankung ist charakterisiert durch Störungen des Gedächtnisses, des Denkens, der Sprache, der Orientierung oder des Urteilsvermögens. Hinzu kommen u.a. Veränderungen der emotionalen Kontrolle und letztlich der Verlust von Alltagsfähigkeit und sozialen Fertigkeiten. Ein Mensch mit Demenz hat ein verändertes, wenn nicht völlig anderes Erleben als ein nicht Dementer. Die Demenz stellt uns somit vor besondere Herausforderungen in der Pflege und Betreuung. Für uns ist wichtig, den Menschen so zu sehen wie er ist, ihn unterstützend zu begleiten und eine Umwelt zu schaffen, in der er trotz seiner kognitiven und körperlichen Einschränkungen solange wie möglich selbstbestimmt  in Würde leben kann

 

 

Eine Pflegeoase hat zum Ziel, Menschen im fortgeschrittenen Stadium einer Demenz und einer Schwerpflegebedürftigkeit einen Raum zu geben, der Ruhe, Geborgenheit, Sicherheit und Wohlsein vermittelt. Körperlich und geistig schwer beeinträchtigte Bewohner  werden als Menschen angenommen, auch wenn der Zugang und die Kommunikationsmöglichkeiten sehr reduziert sind. Die Pflegeoase ist eine kleine Wohngruppe, verteilt über mehrere Räume, deren zentralen Mittelpunkt ein großer Gemeinschaftsraum bildet. Eine spezielle Lichtanlage, die den Tagesverlauf simuliert, ein nächtlicher Sternenhimmel und eine Soundanlage werden unterstützend zur Orientierung und Stimulation eingesetzt.

 

 

Schmerzen zu lindern, Angst zu nehmen und ein würdevolles Leben zu ermöglichen – das sind die Aufgaben der Palliativpflege. Das besondere Versorgungskonzept der Palliativpflege begleitet sterbenskranke Menschen am Ende ihres Lebens. Angemessene Schmerzversorgung in Zusammenarbeit mit Palliativ Medizinern, individuelle Pflege, Beratung und Betreuung, auch der Angehörigen, ermöglicht Sterbenden und chronisch schwerkranken Bewohnern mit fortschreitenden degenerativen Krankheiten und begrenzter Lebenserwartung ein würdevolles Leben mit mehr Lebensqualität.


 

Alle pflegebedürftigen Menschen mit Pflegegrad 2 bis 5 können Kurzzeitpflege beantragen. Dies ist meist notwendig, wenn sich der pflegende Angehörige eine Auszeit nimmt. Die Kurzzeitpflege ist auf die Dauer von bis zu 56 Tagen im Jahr beschränkt. Für den Aufenthalt übernehmen die Pflegekassen die Pflegekosten in Höhe von maximal EUR 1.612,00. Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege können gekoppelt werden. Falls ein zustehendes Verhinderungspflegebudget nicht in Anspruch genommen wird, kann es auf die Kurzzeitpflege umgelagert werden, womit insgesamt EUR 3.224,00 zur Verfügung stehen. Unterkunft/Verpflegung und Investitionskosten sind vom Patienten selbst zu tragen.   

 

 

Wenn durch eine Krankheit oder einen Unfall eine plötzliche Pflegebedürftigkeit eintritt, besteht auch ohne Pflegegrad bzw. Pflegegrad 1 Anspruch auf Kurzzeitpflege. Sehr häufig wird diese Kurzzeitpflege akut nach einem Krankenhausaufenthalt benötigt (Klinische Nachsorge). Die Kosten bis zu EUR 1.612,00 übernimmt in diesem Fall die Krankenkasse und beziehen sich auch nur auf die Pflegeleistungen. Unterkunft/Verpflegung und Investitionskosten sind vom Patienten selbst zu tragen.   

 

Mit der Tagespflege soll der Verbleib im häuslichen Umfeld trotz vorhandener gesundheitlicher Beeinträchtigungen unterstützt werden. Ziel ist die Erhaltung relativer Selbständigkeit pflegebedürftiger, älterer Menschen und die Entlastung derer Angehörigen. Die Tagespflegegäste werden entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse und Wünsche im Rahmen ihrer Fähigkeiten bestmöglich betreut, aktiviert und gefördert.

 

 

Für Bürgerinnen und Bürger in Trostberg und Traunreut haben wir unser öffentliches Café Jungbrunnen. Hier bekommen Sie einen seniorengerechten Mittagstisch und auch nachmittags Kaffee und Kuchen. Es kommen Jung und Alt zusammen, um gemeinsam zu essen, zu feiern, sich auszutauschen oder einfach nur, um auf der sonnigen Terrasse das Leben zu genießen.

 

Services

Von Menschen – für Menschen

Unser umfangreiches Serviceangebot in allen Pflegezentren macht das Wohnen richtig lebenswert. Unsere Reinigungskräfte kümmern sich um die Sauberkeit der Bewohnerzimmer und Gemeinschaftsräume. Auch das Waschen und Trocknen der Bekleidung und der Flachwäsche sowie das Bügeln wird von uns selbstverständlich gerne übernommen. Zudem sorgen unsere qualifizierten Haustechniker für eine laufende Wartung und Instandhaltung des Hauses bzw. Mobiliars. Dazu gehören auch die Gartenpflege und der Winterdienst. Unsere Verwaltungsmitarbeiter helfen gerne bei behördlichen Angelegenheiten und verwalten ein Bewohner-Taschengeld.

 

Herzstück unserer Services ist unser gastronomisches Angebot. Alle unsere Pflegezentren verfügen über eine eigene Küche und können daher flexibel auf die Bedürfnisse und Speisenwünsche der Bewohner reagieren. Wir achten auf eine gut abgestimmte und abwechslungsreiche Ernährung zur Förderung, Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit. Dabei ist uns eine gesunde und ausgewogene Kost mit frischen und vitaminreichen Zutaten besonders wichtig. Regionale Hausmannskost, Kulinarische Spezialitäten, Vegetarische Kost, Diät-, Vollwert- und Schonkost sorgen für Abwechslung und Gaumenfreude. Und bei uns wird noch alles selbst und täglich frisch gekocht!

 

Die hauseigenen Frisörsalons sind wöchentlich geöffnet. Hier kann man sich von der Friseurin so richtig chic machen lassen. Sehr beliebt ist das Café Jungbrunnen in jedem Pflegezentrum. Hier bekommt man alles was das Herz begehrt, von aromatischen Kaffee, heiße Tees bis hin zu einem Glas Bier oder Sekt. Auch die verschiedenen Kuchen sind ein echter Renner. Hier kann man mit anderen Bewohnern oder seinen Angehörigen einen entspannten Nachmittag verbringen, an warmen Tagen lädt die dazugehörige Sonnenterrasse zum Verweilen ein. 

Qualität

Unser Ziel: Höchste Kundenzufriedenheit

Wir wollen bestmögliche Qualität für die Menschen, die wir betreuen. Darum bauen unsere Konzepte und Standards auf dem aktuellen Stand der Pflegewissenschaft auf. Im Qualitätshandbuch sind alle Arbeitsprozesse verbindlich beschrieben. Es dient als Leitfaden für alle Mitarbeiter und unterliegt einem andauernden Entwicklungsprozess. Auch regelmäßige Teambesprechungen, Fallbesprechungen, Pflegevisiten, Rückmeldungen aus der Praxis, interne und externe Überprüfungen sichern die Qualität und tragen zur ständigen Verbesserung bei.

 

Die weltweit anerkannten Normen der DIN ISO 9000-Reihe bilden die Grundlage für ein modernes Qualitätsmanagement, bei dem die Wertschöpfung und der Kunde gleichrangig im Mittelpunkt stehen. Wir haben uns zur jährlichen Auditierung unseres Qualitätsmanagementsystems nach DIN ISO 9001:2015 durch die unabhängige Gesellschaft für Zertifizierung DQS verpflichtet, zusätzlich zu den unangemeldeten Überprüfungen durch Heimaufsicht (FQA) und MDK, um damit unsere Bestrebungen nach einer ständigen Qualitätsverbesserung noch weiter zu fördern und zu sichern.

 

Wir sind ein sehr innovatives Altenhilfeunternehmen und probieren häufig etwas Neues aus. Meistens lassen wir uns dabei von externen Fachleuten beraten oder geben eine wissenschaftliche Begleitung, wie im Fall unserer Pflegeoase in Garching/Alz, in Auftrag.

Wissenschaftliche Begleitung hier >>>

 

Regelmäßig führen wir Zufriedenheitsbefragungen bei unseren Kunden durch, um zu erfahren, wo wir stehen und wie wir uns verbessern können. Sorgfältig wählen wir unsere Lieferanten nach Qualitätskriterien aus und bewerten auch diese laufend mit dem Ziel, die Bewohner unserer Einrichtungen und Patienten bestmöglich zu versorgen.

 

Wir bauen auf unsere qualifizierten und engagierten Mitarbeiter, die durch regelmäßige fachliche und persönliche Weiterbildung, Pflege und Betreuung auf hohem Niveau leisten und sich mit dem Unternehmen identifizieren. Durch unsere offene Unternehmenskultur erreichen wir eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit, die sich in einem großen Engagement wiederspiegelt. Eine moderne IT-Infrastruktur erleichtert die fachgerechte Pflegedokumentation und lässt Zeit für mehr Zuwendung.

Expansion

Wir bauen auf gesundes Wachstum

Die Nachfrage nach Wohnraum mit Pflege und Betreuung für alte Menschen wird aufgrund der demographischen Entwicklung weiter rasant steigen! Hatte man bisher nur die stationäre Unterbringung in einem Pflegeheim zur Auswahl, so sind heute Betreutes Wohnen, Pflege-Wohngemeinschaften oder Tagespflegeeinrichtungen eine echte Alternative. Aber auch die Angebote von Ambulanten Pflegediensten für Menschen, die lieber in den eigenen vier Wänden wohnen, werden mehr und mehr. All dies wollen wir in Zukunft verstärkt anbieten. Dabei  bevorzugen wir die Landkreise Traunstein, Rosenheim, Altötting und Berchtesgadener Land.

Uns ganz wichtig: Alle selbsterrichteten bzw. erworbenen Immobilen verbleiben langfristig in unserem Bestand! Stabile Mieten und laufende Instandhaltung/Modernisierung können wir daher garantieren.  

So kommen wir Zusammen

  • Sie haben ein Grundstück von mind. 2.000 qm - besser 4.000 qm oder mehr
  • Sie haben eine Pflegeeinrichtung und wollen Immobilie und Betrieb verkaufen
  • Sie haben eine Wohnanlage und wollen diese verkaufen
  • Sie haben einen Ambulanten Pflegedienst und wollen diesen verkaufen

 

In relativ kurzer Zeit können wir Ihnen mitteilen, ob ein Projekt für uns interessant ist. Gerne stehen wir auch Städten und Gmeinden mit unserem Know-how zur Verfügung.

Kontakt

PUR VITAL Altenhilfe GmbH

Ansprechpartner: Markus Mittermeier

Haidenholzstr. 42

83071 Stephanskirchen

Tel: 0 80 36/9 08 51-11

Fax: 0 80 36/9 08 51-25

Mail: markus-mittermeier@pur-vital.de

 

"PURPUR" Das Unternehmensmagazin von PUR VITAL

Lesenswertes nicht nur über PUR VITAL

Ausabe 02/2018 - Titelthema "Die Macht der Musik" hier>>>

Ausabe 01/2018 - Titelthema "Stand up Paddlin - der neue Trensport für Groß und Klein" hier>>>

Ausgabe 03/2017 - Titelthema "Saunieren - aber richtig" hier>>>

Ausgabe 02/2017 - Titelthema "Überwinde deinen Inneren Schweinehund"    hier>>>

Ausgabe 01/2017 - Titelthema "Tauschen Sie Fitnesstudio gegen Fahrrad. Radfahren ist gesund und macht glücklich!"     hier >>>

Ausgabe 03/2016 - Titelthema "Waldspaziergänge - So gesund, dass es sie eigenlich auf Rezept geben müsste"     hier >>>